Mulitple Sidebar und Widgets in WordPress in 2.3.1 implementiert.

Und so geht es, dass man je Seite (index, page, search, single, archives) individuelle Sidebars hat und somit die Situation auf jeder Seite individuell gestalten kann per Drag und Drop. Hier eine kleine Anleitung für die Multiple Sidebar mit beliebigen Duplicate Widgets in WordPress ab 2.3. Viel Spass.

1) Änderungen an WordPress Theme Files: index.php, page.php, search.php, single.php, archives.php
[quickcode:noclick]< ?php define(„SIDEBARSTRING“, „sidebar_[hier den Pagename z.B. index oder page …]“); ?>
< ?php get_sidebar(); ?>[/quickcode]

2) Änderungen an WordPress Theme Files: sidebar.php
[quickcode:noclick]<?php if ( !function_exists(‚dynamic_sidebar‘) || !dynamic_sidebar(SIDEBARSTRING) ) : ?>
<?php endif; ?>
[/quickcode]

3) Änderungen an WordPress Theme Files: functions.php
[quickcode:noclick]if ( function_exists(‚register_sidebar‘) )
register_sidebar(array(’name’=>’sidebar_home‘,
‚before_widget‘ => “,
‚after_widget‘ => “,
‚before_title‘ => “,
‚after_title‘ => “,
));
[/quickcode]

4) Install von WordPress Plugin: Duplicate Sidebar Widgets. Thanx to http://www.lancelhoff.com the plugin works perfect.

Posted on 23.12.2007 in Social Media

Share the Story

About the Author

Stephan Sigloch ist mehrfacher Gründer und erfolgreicher Unternehmer. Seit seinem ersten Webprojekt 2006 ist er dem Online Business verschworen. Zahlreiche Vorträge und Zertifizierungen sowie über 200 Projekte aus Online Marketing, Usability und E-Commerce hat er begleitet und tut dies derzeit noch bei seinen aktuellen Engagements.

Responses (3)

  1. Lars
    26.12.2007 at 11:33 · Antworten

    Frohe Weihnachten und vielen Dank für die Anleitung!

    Die Änderung unter Punkt 2 bereitet mir allerdings Probleme. Nutze WordPress Multiuser und hab die Änderung nur unter dem aktivierten Thema eingebaut. In der sidebar.php gibt es bei K2 Column eine ähnliche Einstellung. Habe dort eine 1 durch SIDEBARSTRING ersetzt mit dem Ergebnis, das nix mehr ging…

    Ideen?

    Grüße
    Lars

  2. sigloch
    27.12.2007 at 12:58 · Antworten

    Gute Frage die Constante SIDEBARSTRING dient dazu eben die jeweils richtige Sidebar je Situation aufzurufen. Das müsste ich mir bei Dir mal im Detail anschauen da ich WordPress Multiuser nicht kenne. Evtl. könnte es sein, dass die 1 als Zahl und nicht als Constante (String) definiert sein muss, dann solltest Du ggf. eine globale Variable nehmen damit das System funktioniert, denn wenn du 1 mit z.B. einer Constanten SIDEBARSTRING ersetzt geht die Information dass es eine Zahl ist wohl verlorgen. Nur ein kleiner Ansatz.

  3. Lars
    09.01.2008 at 18:09 · Antworten

    Vielen Dank für die Antwort!

    K2 ist jetzt aber einen Schritt weiter und hat einen Sidebarmanager eingebaut, super einfach!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top