FUcamp in Furtwangen

fucamp2009.png
Heute bin ich mal wieder auf einem Barcamp wobei es dieses mal FUcamp heißt. Der Namensgeber dafür ist die Stadt Furtwangen im Schwarzwald. Bin gespannt wen ich denn so alles treffen werde auf dem FUcamp und wen ich so kennen lernen werden. Das Frühstücksbuffet wurde gerade eröffnet (kurz vor 9:00) und ein Tag voller Wissens-Sessions steht uns bei schönstem Wetter bevor. Ich selbst plane die ein oder andere Session zum Themenkomplex Online-Marketing (SEO, AdWords) zu halten um auch über die neuesten Entwicklungen zu diskutieren. Allen FUcampern wünsche ich lehrreiche und inspirierende Sessions. cu there…

Ãœbrigens:
Tagging: #fucamp
Twitter: http://twitter.com/fucamp

Posted on 23.05.2009 in Social Media

Share the Story

About the Author

Stephan Sigloch ist mehrfacher Gründer und erfolgreicher Unternehmer. Seit seinem ersten Webprojekt 2006 ist er dem Online Business verschworen. Zahlreiche Vorträge und Zertifizierungen sowie über 200 Projekte aus Online Marketing, Usability und E-Commerce hat er begleitet und tut dies derzeit noch bei seinen aktuellen Engagements.

Responses (4)

  1. sigloch
    03.06.2009 at 15:45 · Antworten

    Ein Video meiner gehaltenen SEO Session ist nun verfügbar: http://fmis.hs-furtwangen.de/player/video_public_190a2350f5b3bc15c4097f16a49e4e18.html

  2. David
    18.06.2009 at 18:17 · Antworten

    Hi Stephan,

    saß gerade fast ne Stunde vor der Aufzeichnung. Finde es toll, dass da nen Video gemacht wurde. Gibt es deine Liste da von den Add-ons für den FF?

    Hoffe dir gehts gut und wie ich sehe, hast du ja Erfolg. Und beim letzten PR-Update hat Netformic wieder einen 6er bekommen 🙂

    Grüßle

    David

  3. Tobias
    29.08.2011 at 10:44 · Antworten

    Hallo Stefan,

    leider scheint Dein Link nicht mehr zu funktionieren. Gibt es das Video noch irgendwo online?

    Viele Grüße,
    Tobias

    • sigloch
      30.08.2011 at 14:23 · Antworten

      Das haben damals die Jungs & Mädels von Furtwangen erstellt, leider habe ich da keinen Einfluss und selbst durfte ich es nicht haben.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top