Eine Ära geht zu Ende: Google beerdigt Pagerank

google-pagerankJohn Mueller von Google hat in einem Hangout das Ende des Toolbar-Pagerank verkündet. Bisher wurde der sog. PR (Pagerank) noch in unregelmäßigen Abständen aktualisiert.

There are a few things where we do take action that you might not see directly. On one hand PageRank is something that we have not updated for a year now, and we’re probably not going to be updating it going forward, at least in the Toolbar Pagerank.

Aus SEO Sicht hat er (Google Pagerank Toolbar) schon lange keine Bedeutung mehr gehabt, denn der öffentlich einsehbare Pagerank (Google hat intern sowieso regelmäßigere und viel mehr KPIs) wurde das letzte Mal von fast einem Jahr geupdatet, aber einige von uns erinnern sich sicher noch daran, dass er die SEO Kennzahl eine ganzen Genaration SEOs war. In diesem Sinne: Lebe wohl, es war schön, aufregend, ernüchternd und vor allem spannend mit Dir.

Bye und lebe Wohl!

P.S. ich glaube allerdings, dass es genau noch einen Update gibt in dem alle PRs auf 0 oder FALSE oder ähnliches gesetzt werden. Damit wäre dieses Kapitel erledigt.

Posted on 10.10.2014 in SEO

Share the Story

About the Author

Stephan Sigloch ist mehrfacher Gründer und erfolgreicher Unternehmer. Seit seinem ersten Webprojekt 2006 ist er dem Online Business verschworen. Zahlreiche Vorträge und Zertifizierungen sowie über 200 Projekte aus Online Marketing, Usability und E-Commerce hat er begleitet und tut dies derzeit noch bei seinen aktuellen Engagements.

Response (1)

  1. Jan
    21.06.2016 at 14:30 · Antworten

    Ist der PR eigentlich noch ein „entscheidender“ Ranking Faktor gewesen? Ich bezweifle das stark! Meine Seiten haben alle keinen Pagerank und trotzdem ranken diese gut

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top