Google Wave – Wave statt E-Mail?

Google Wave oder „Googles attempt for replacing E-Mail“. Oder auch ein Versuch twitter mit mehr Funktionen zu realisieren? Nein Wave ist viel mehr als das, oder eben alles zusammen.

Key-Fetures der Preview aus meiner Sicht:
– Instant Messsaging und E-Mail in einer Oberfläche
– twitter Integration per API, Fremdkontakte per API
– Playback Funktion, Historie abspielbar
– Wave ist „embeddable“ (Bloggy: Wave Content im eigenen Blog)
– Drag & Drop Filesharing
– Wiki Style Funktionen mit Realtime editing (Collaborative Working und Diskussion, inkl. Historie) -> sehr cool (im Video Start-Time: 0:36:00)
– Open Source
– Zusatzapllikationen und Erweiterungen (Extensions) wie bei facebook möglich (API)
– Wave Robots (Overview)
– Wave Gadgets (Tutorials)

Aber seht selbst. Sind zwar1:20 Video aber eine inspirierende und leicht verständliche Präsentation:

Siehe auch: The Top 6 Game-Changing Features of Google Wave

Posted on 01.06.2009 in Branche, Social Media

Share the Story

About the Author

Stephan Sigloch ist mehrfacher Gründer und erfolgreicher Unternehmer. Seit seinem ersten Webprojekt 2006 ist er dem Online Business verschworen. Zahlreiche Vorträge und Zertifizierungen sowie über 200 Projekte aus Online Marketing, Usability und E-Commerce hat er begleitet und tut dies derzeit noch bei seinen aktuellen Engagements.

Response (1)

  1. […] Kommunikation im Internet hat sich eigentlich stetig weiterentwickelt und nun soll es mit der neuen Kommunikationsplattform […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top